Matratzen, Teppich und endlich … aufräumen

In den letzten Wochen waren wir doch noch recht fleißig. Unsere neuen Matratzen sind fertig und sehen gar nicht zu schlecht aus.

Danach konnten wir auch das „Primaklima“ zuschneiden. Dies kommt unter die Matratzen und soll Staunässe verhindern. Ebenso fertigten wir einen Matratzenschutz, aus Molton, an. Der lässt sich schneller durchwaschen als Matratzenbezüge.

Nachdem tatsächlich die Baumärkte wieder geöffnet hatten nutzten wir die Zeit und besorgten uns Auslegeware. Anhand der alten Teppichstücke wurden die Neuen abgemessen und geschnitten. Nun hoffen wir, dass auch alles passt.

An Bord ging es ans Aufräumen und saubermachen. So langsam müssen wir Grund reinbekommen. In der Heckkabine kamen die ersten Gardinen an ein Fenster.

Unsere Entscheidung für dieses Jahr ist auch gefallen, wir werden nicht losfahren. Da wir nicht sicher sein können, wie weit wir kommen ohne das uns eine Coronaverordnung irgendwo festhält haben wir unsere Abfahrt um ein Jahr verschoben. Dieses Jahr wollen wir den Sommer nutzen um zu testen und evtl. die Sauerkrauttour zu fahren. Dazu kann sie ins Wasser und kommt danach wieder an Land.

Im WSV Bergstraße fühlen wir uns sehr wohl und freuen uns auf den Sommer in Lampertheim. Damit uns nicht langweilig wird gucken wir im Moment …. Naja, dazu beim nächsten Mal mehr 🙂