Tasche für Schlauchboot nähen

Uns ist klar geworden, dass wir unser Schlauchboot am Anfang der Reise wohl eher nicht benötigen und es, an den Davids hängend, dem Wetter sehr ausgesetzt ist. Daher kam die Idee: wir nähen uns eine Tasche dafür. Diese wollen wir dann an die Davids hängen und wenn es absehbar ist das wir das Schlauchi benötigen, werden wir es aufgepumpt aufhängen. So der Plan..

Alleine das Nähen der Tasche gestaltete sich nicht so ganz einfach. Wieviel Stoff brauchen wir? Dann kam der bestellte Reißverschluss und wir schluckten erst einmal. Der war ja riesig..

Aber als die Tasche fertig war erwies sich Dieser als gar nicht SO groß.

Jedenfalls waren wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden und auch das Schlauchi passt genau hinein.

Einige Tage später testen wir den Außenborder, der ja die letzten 2 Jahre in der Halle gehangen hatte. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten, zweimaligem Auseinandernehmen, lauten Flüchen und Schimpfen musste eine Probefahrt her. Also an den Vereinskahn gehängt und siehe da:

Er läuft, einwandfrei. Geht doch.

Jetzt hängt er an Bord der Anjuli, wir haben noch einen Relings Schutz beim Schlosser in Auftrag gegeben und hoffen dann ihn damit gut transportieren zu können.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.