Polsterknöpfe und Blower

Da wir festgestellt haben, dass der untere Salontisch für uns einfach zu breit war machten wir uns daran ihn zu schmälern. Das war aufwändiger als zuerst gedacht, funktionierte dann aber doch. Schließlich sollte es späterhin nicht großartig auffallen.

Uns fiel auf, das die Verarbeitung des Tisches wirklich gut ist. Mit Hilfe der mitgebrachten Kreissäge konnten wir das Holz zuschneiden und danach kamen die vorher entfernten Randleisten wieder dran, so sieht man fast nichts davon.

Daheim starteten wir den Versuch, Polsterknöpfe selber zu beziehen. Rohlinge hatten wir aus dem Internet bestellt, ein Anleitungsvideo auf Youtube fand sich auch so machten wir uns an die Arbeit. Als Vorlage hatten wir die alten Knöpfe aufgehoben. Nun wurden die Rohlinge mit dem Polsterstoff bezogen und in die neu bezogenen Polster gesteckt.

Im Salon haben wir die neuen Polster auch mit Knöpfen versorgt.

Um im Motorraum die Luft besser austauschen zu können haben wir einen „Blower“ eingebaut.