Davids und Näharbeiten

Nachdem wir auf die Unterstützung einer Schlosserei verzichten müssen blieb nichts andere übrig, als dass wir uns selber Gedanken machen wie wir unsere Davids angebaut bekommen. Mit einer Idee und Maßen fanden wir hier in Östrich einen Schlosser der bereit war uns zu helfen und die Planung umzusetzen. Heraus kamen zwei, ziemlich kräftige, Teile in Edelstahl die wir nun anbringen müssen.

Auf diese Platten sollen dann die Davids angebracht werden. Diesmal waren sie nur probeweise dran, die nötigen Löcher müssen noch von der Schlosserei gebohrt werden, um in 5 mm Edelstahl genau zu bohren fehlt uns das nötige Werkzeug.

Aber schlecht aussehen tut es schon mal nicht.

Nachdem das Wetter im Moment doch recht durchwachsen ist gingen wir zu Hause daran, Hauben für unsere Winschen und die Ankerwinsch zu nähen.

Das Unterwasserschiff ist zwischenzeitlich komplett abgeschliffen und wir sind schon gespannt wie das werden wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.